30 Tage vegane Challenge – Start 12.1.15

Hallo Ihr Lieben,

Heute ist nun schon der 2. Tag meiner Challenge und mir kam ziemlich spontan die Idee zu meiner Transformation einen Blog zu schreiben. Auch wenn es kaum einer lesen wird, ist es für mich eine große Motivation am Ball zu bleiben.

Meine Ziele bei der Challenge sind: keinen Blähbauch mehr zu haben, morgens ausgeschlafen sein – Schluss mit der alltäglichen Quälerei morgens, generell mehr Energie haben und eine reine Haut bekommen. Wenn man den meisten veganen Youtubern glauben kann, ist  das alles möglich.

Ich habe mir vorgenommern, jedes Wochenende eine für mich noch unbekannte Mahlzeit zuzubereiten, die auch meiner Tochter und meinem Mitbewohner schmeckt (das für sich ist schon eine Challenge ;))

Ich werde wahrscheinlich nicht jeden Tag schreiben. ABer versuche es möglichst häufig. Zumindest werde ich mir Notizen machen um dann so zu jedem Tag etwas schreiben zu können.

Tag 1

Mir liegt das tote Huhn vom gestrigen Mittag noch schwer im Magen. Mir geht es gar nicht gut damit. Aber irgendwie habe ich noch mal extra viel davon gegessen, da ich dachte jetzt gibt es erst einmal nichts mehr. Mein Bauch ist auch extrem gebläht, sieht nicht schön aus.

Erwähnenswert finde ich noch, dass ich nachts ganz verrückte Sachen geträumt habe.

Tag 2

Morgens war ich hundemüde, trotzdem ich 9 h SChlaf hatte. Auch nach dem Mittag war ich so müde, dass ich mich hinlegen musste… Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s